Landschaftsschutzgebiet: Salzburg- Süd

Naturschutzbuch Nr.: 00052

Lage:

Reicht vom Grünbereich Akademiestraße (Schloss Freisaal) bis zu den oben genannten jeweiligen Ortsenden.
Ausgenommen sind die geschlossenen Ortschaften.

Charakteristik:

Weitläufig kulturell geprägte sowie landwirtschaftlich dominierte, weitgehend zusammenhängende Freiräume im Süden der Stadt Salzburg (Freisaal bis Almfluss).
Es handelt sich um landwirtschaftlich genutztes Grünland sowie um ausgedehnte bewirtschaftete Hartholzauen und Buchenbestände.
Die Vielzahl an Landschaftselementen und kulturellen Attraktionen (Hellbrunn) bedingt den besonders abwechslungsreichen Landschaftscharakter, da auch die weite Ebene im scharfen Kontrast zu der Gebirgskulisse von Untersberg, Watzmann- und Göllmassiv steht.
Das Gebiet ist ein besonders wichtiger Naherholungsraum für den Ballungsraum der Stadt Salzburg.

Quelle: Salzburger Berg- und Naturwacht